Kompetenz, die stärkt.

Mentoring-Ship

Mentoring-Programme bilden Patenschaften, die sich in einem Tandem zusammenfinden.

Ein Mentoring-ship ist erfahrungsgemäß auf ein Jahr ausgerichtet.

In einer Patenschaft geht es im Kern darum, jüngeren Menschen Orientierung zu bieten:

Sei es, das sie neu in einer Organisation sind oder eine neue Rolle, etwa einen Berufseinstieg anstreben und Orientierung in der Fülle der Möglichkeiten suchen.

Als Ansprechpartner ist der Mentor da, damit der Mentee sich in einem neuen Umfeld oder in einer neuen Situation zurechtfindet.